Daten und Resultate Wahlen und Abstimmungen

So hat Münchenbuchsee auf kommunaler, kantonaler und eidgenössischer Ebene abgestimmt und gewählt:

Unter folgenden Links finden Sie am Abstimmungs- bzw. Wahlsonntag eine vollständige Übersicht über die

kantonalen Ergebnisse

eidgenössischen Ergebnisse

Die Resultate kommunaler Abstimmungen und Wahlen finden Sie weiter unten unter dem jeweiligen Abstimmungs- bzw. Wahldatum.

Mit der App VoteInfo sind Sie Wahl-/Abstimmungssontag quasi live dabei. Mehr Informationen zur App VoteInfo finden Sie hier.


Links zu den Unterlagen eidgenössischer, kantonaler und kommunaler Wahlen und Abstimmungen sowie die Ergebnisse kommunaler Abstimmungen und Wahlen finden Sie nachstehend unter dem jeweiligen Datum:

Wahl- und Abstimmungstermine 2024

Bei den nachstehenden Daten handelt es sich um sogenannte Blankoabstimmungstermine. Diese Termine sind für eidgenössische Volksabstimmungen reserviert. Welche Termine tatsächlich benützt werden, kann derzeit nicht definitiv gesagt werden. Der Bundesrat legt wenigstens vier Monate vor dem Abstimmungstermin fest, welche Vorlagen zur Abstimmung gelangen (Bundesgesetz über die politischen Rechte, Art. 10 Abs. 1bis).

Kantonale und kommunale Abstimmungen und Wahlen erfolgen - aus logistischen Gründen - nach Möglichkeit zum gleichen Termin. Diesbezüglich bleiben aber Abweichungen von den eidg. Blankoabstimmungsterminen ausdrücklich vorbehalten.

Die Links zu den Wahl- bzw. Abstimmungsunterlagen werden zu gegebener Zeit hier publiziert.

Die Links zu den Wahl- bzw. Abstimmungsunterlagen werden zu gegebener Zeit hier publiziert.

Die Links zu den Wahl- bzw. Abstimmungsunterlagen werden zu gegebener Zeit hier publiziert.

Die Abstimmungsunterlagen werden den in Gemeindeangelegenheiten Stimmberechtigten rechtzeitig per Post zugestellt. In Gemeinde-angelegenheiten stimmberechtigt sind gemäss Art. 114 der Verfassung des Kantons Bern alle seit drei Monaten in der Gemeinde wohnhaften Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger, die in kantonalen Angelegenheiten stimmberechtigt sind.




Die Links- zu den Wahl- und Abstimmungsunterlagen werden zu gegebener Zeit hier publiziert.

Die Abstimmungsunterlagen werden den in Gemeindeangelegenheiten Stimmberechtigten rechtzeitig per Post zugestellt. In Gemeinde-angelegenheiten stimmberechtigt sind gemäss Art. 114 der Verfassung des Kantons Bern alle seit drei Monaten in der Gemeinde wohnhaften Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger, die in kantonalen Angelegenheiten stimmberechtigt sind.

Frühere Abstimmungen und Wahlen

Wahl- und Abstimmungstermine 2023

Bei den nachstehenden Daten handelt es sich um sogenannte Blankoabstimmungstermine. Diese Termine sind für eidgenössische Volksabstimmungen reserviert. Welche Termine tatsächlich benützt werden, kann derzeit nicht definitiv gesagt werden. Der Bundesrat legt wenigstens vier Monate vor dem Abstimmungstermin fest, welche Vorlagen zur Abstimmung gelangen (Bundesgesetz über die politischen Rechte, Art. 10 Abs. 1bis).

Kantonale und kommunale Abstimmungen und Wahlen erfolgen - aus logistischen Gründen - nach Möglichkeit zum gleichen Termin. Diesbezüglich bleiben aber Abweichungen von den eidg. Blankoabstimmungsterminen ausdrücklich vorbehalten.

Auf Gemeindeebene und eidg. Ebene finden an diesem Termin keine Wahlen oder Abstimmungen statt.

Die Informationen zu den kantonalen Abstimmungen finden Sie hier auf der Website des Kantons Bern. An dieser Stelle finden Sie am Abstimmungssonntag auch die kantonalen Abstimmungsresultate.

Die Links zu den Wahl- bzw. Abstimmungsunterlagen werden zu gegebener Zeit hier publiziert.

Die Abstimmungsunterlagen werden den Stimmberechtigten rechtzeitig per Post zugestellt.

Kantonale und eidgenössische Abstimmungen:Dieser Link  führt Sie zur Übersicht über die Resultate der kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen.

Gemeinde Abstimmung:

Sportzentrum Hirzenfeld, Investitionskostenbeitrag für die Sanierung Sommerbetrieb (Schwimmbad); Verpflichtungskredit

Abstimmungsunterlagen:
Botschaft des Grossen Gemeinderates
Stimmzettel

Die Abstimmungsunterlagen werden den in Gemeindeangelegenheiten Stimmberechtigten rechtzeitig per Post zugestellt.  In Gemeinde-angelegenheiten stimmberechtigt sind gemäss Art. 114 der Verfassung des Kantons Bern alle seit drei Monaten in der Gemeinde wohnhaften Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger, die in kantonalen Angelegenheiten stimmberechtigt sind.

Das Abstimmungsresultat wird am Abstimmungssonntag an dieser Stelle publiziert.

Resultate über Abstimmung Sportzentrum Hirzenfeld, Investitionskostenbeitrag für die Sanierung Sommerbetrieb (Schwimmbad); Verpflichtungskredit

Stimmberechtigte in Gemeindeangelegenheiten6885
Zahl der eingelangten Ausweiskarten3234
Stimmbeteiligung47%
Zahl der eingelangten Stimmzettel3098
leer28
ungültig0
total gültig3070
Zahl der JA-Stimmen2662
Ergebnis JA in %86.71
Zahl der NEIN-Stimmen408
Ergebnis NEIN in %13.29

Informationen im Vorfeld der Wahlen:
Hier finden Sie die Informationen, Listen, Wahlanleitungen etc. des Kantons Bern zu den kommenden National- und Ständeratswahlen vom 22. Oktober 2023.

Resultate am Wahlsonntag:
Die Gemeinde Münchenbuchsee veröffentlicht keine Resultate zu den National- und Ständeratswahlen. Diese finden Sie im Verlauf des Abstimmungssonntags auf der Website des Kantons Bern bzw. der Website des Bundes.

Gemeindeabstimmung: Budget 2024

Botschaft des Grossen Gemeinderates zum Budget 2024
Stimmzettel zur Budgetabstimmung
Budget 2024

Die Abstimmungsunterlagen werden den in Gemeindeangelegenheiten Stimmberechtigten rechtzeitig per Post zugestellt. In Gemeinde-angelegenheiten stimmberechtigt sind gemäss Art. 114 der Verfassung des Kantons Bern alle seit drei Monaten in der Gemeinde wohnhaften Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger, die in kantonalen Angelegenheiten stimmberechtigt sind.


Abstimmungsresultate vom 26.11.2023 zum Budget 2024:

Stimmberechtigte in Gemeindeangelegenheiten6836
Zahl der eingelangten Ausweiskarten1928
Stimmbeteiligung28.2
Zahl der eingelangten Stimmzettel1928
leer15
ungültig1
total gültig1912
Zahl der JA-Stimmen1647
Ergebnis JA in %86.15
Zahl der NEIN-Stimmen265
Ergebnis NEIN in %13.85

Es gelangen folgende eidgenössische Vorlagen zur Abstimmung:

  • Volksinitiative "Ja zum Tier- und Menschenversuchsverbot"
  • Volksinitiative "Ja zum Schutz von Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung"
  • Änderung des Bundesgesetzes über die Stempelabgaben
  • Bundesgesetz über ein Massnahmenpaket zugunsten der Medien


Es gelangen folgende kantonalen Vorlagen zur Abstimmung:

  • Änderung des Gesetzes über die Besteuerung der Strassenfahrzeuge


Es gelangen keine kommunalen Vorlagen zur Abstimmung.



Am Sonntag, 27 März 2022 werden ab ca. 13:30 Uhr unter diesem Link Zwischen- und Endresultate zu den Regierungsrats- und Grossratswahlen publiziert.

Am 15. Mai 2022 kommen folgende Vorlagen zur Abstimmung:

Die Resultate finden Sie am Abstimmungssonntag unter den gleichen Links.



Kantonale und nationale Vorlagen

Die Unterlagen zu den Abstimmungen vom 25. September 2022 werden den Stimmberechtigten rechtzeitig per Post zugestellt.

Es gelangen folgende kantonale und nationale Vorlagen zur Abstimmung:

Nationale Vorlagen
Kantonale Vorlagen

Die Resultate zu den nationalen und kantonalen Vorlagen finden Sie am Abstimmungssonntag unter den vorstehenden Links.

Gemeindevorlagen

Die Unterlagen zu den Abstimmungen vom 25. September 2022 werden den Stimmberechtigten rechtzeitig per Post zugestellt. Hinweis: In Gemeindeangelegenheiten stimmberechtigt sind gemäss Art. 11 der Verordnung über das Stimmregister alle seit drei Monaten in der Gemeinde wohnhaften Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger, die in kantonalen Angelegenheiten stimmberechtigt sind.

Änderung der baurechtlichen Grundordnung Ortsplanungsrevision 2017+

Botschaft des Grossen Gemeinderates
Stimmzettel

Über die Resultate dieser Gemeindeabstimmungen werden Sie am Abstimmungssonntag hier informiert:

Zahl der eingelangten Stimmzettel3492
leer55
ungültig0
total gültige Stimmen3437
Zahl der JA-Stimmen1916
Ergebnis JA in %55.75%
Zahl der NEIN-Stimmen1521
Ergebnis NEIN in %44.25%

Fusion der Gemeinden Diemerswil und Münchenbuchsee


Botschaft des Grossen Gemeinderates
Fusionsvertrag
Fusionsreglement
Stimmzettel

Über die Resultate dieser Gemeindeabstimmungen werden Sie am Abstimmungssonntag hier informiert:

Abstimmung über den Fusionsvertrag:

Zahl der eingelangten Stimmzettel3466
leer55
ungültig0
total gültige Stimmen3411
Zahl der JA-Stimmen3114
Ergebnis JA in %91.25
Zahl der NEIN-Stimmen397
Ergebnis NEIN in %8.75
Zahl der eingelangten Stimmzettel3466leer85ungültig0total gültige Stimmen3381Zahl der JA-Stimmen3081Ergebnis JA in %91.10Zahl der NEIN-Stimmen300Ergebnis NEIN in %8.90 ">

Abstimmung über das Fusionsreglement:

Zahl der eingelangten Stimmzettel3466
leer85
ungültig0
total gültige Stimmen3381
Zahl der JA-Stimmen3081
Ergebnis JA in %91.10
Zahl der NEIN-Stimmen300
Ergebnis NEIN in %8.90

Am 27. November 2022 finden weder eidgenössische noch kantonale Wahlen oder Abstimmungen statt.

Gemeindeabstimmung Budget 2023, Genehmigung

Hinweis:

Art. 18.2 des Fusionsvertrags vom 13.06.2022 zwischen den Gemeinden Diemerswil und Münchenbuchsee (von den Stimmberechtigten der Einwohnergemeinde Münchenbuchsee am 25.09.2022 genehmigt) regelt:

Die Stimmberechtigten der Einwohnergemeinden Diemerswil und Münchenbuchsee beschliessen vor der Fusion gemeinsam das Budget der Erfolgsrechnung sowie die Anlage der obligatorischen sowie den Satz der fakultativen Gemeindesteuern für das Jahr 2023 nach den Bestimmungen des Organisationsreglements der Einwohnergemeinde Münchenbuchsee.

Nachstehend wird somit das addierte Ergebnis der gemeinsamen Abstimmung abgebildet:

Stimmberechtige in Gemeindeangelegenheiten6898
Zahl der einegelangten Stimmzettel1761
leer12
ungültig3
total gültig1746
Zahl der JA-Stimmen1505
Ergebnis JA in %86.2
Zahl der NEIN-Stimmen241
Ergebnis NEIN in %13.8

Die Abstimmungsunterlagen werden den Stimmberechtigten rechtzeitig vor dem Abstimmungstermin per Post zugestellt.

Gemäss Art. 11 der Verordnung über das Stimmregister des Kantons Bern sind in Gemeindeangelegenheiten stimmberechtigt: alle seit drei Monaten in der Gemeinde wohnhaften Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger, die in kantonalen Angelegenheiten stimmberechtigt sind.

Eidgenössische Abstimmungen:

  1. Volksinitiative vom 15. September 2017 "Ja zum Verhüllungsverbot"
  2. Bundesgesetz vom 27. September 2019 über elektronische Identifizierungsdienste (E-ID-Gesetz)
  3. Bundesgesetz vom 20. Dezember 2019 über die Genehmigung des Umfassenden Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den EFTA-Staaten und Indonesien

Die Unterlagen zu den eidg. Abstimmungen finden Sie in elektronsicher Form hier.

Kantonale Abstimmungen:

  1. Änderung vom 09. Juni 2021 des Gesetzes über Handel und Gewerbe (Hauptvorlage und Eventualantrag)

    Die Abstimmung zu dieser Vorlage wird unter dem Vorbehalt angesetzt, dass das dagegen ergriffene Referendum zustande kommt.

Die Unterlagen zur kantonalen Abstimmungen finden Sie in elektronischer Form hier.

Gemeindeabstimmung

  1. Interkommunale Zusammenarbeit Feuerwehr; Aufgabenübertragung und Genehmigung Übertragungsreglement.

Die Unterlagen zur Gemeindeabstimmung finden Sie in elektronischer Form hier.

Die Resultate der Gemeindeabstimmungen werden am Abstimmungssonntag von der Wahl- und Abstimmungskommission in der nachstehenden Tabelle publiziert:

Zahl der Stimmberechtigten6747
Zahl der eingelangten Ausweiskarten3465
Stimmbeteiligung in %51.36%

Resultate der Gemeindeabstimmung vom 07. März 2021

Interkommunale Zusammenarbeit Feuerwehr; Aufgabenübertragung und Genehmigung Übertragungsreglement

Zahl der eingelangten Stimmzettel3257
- leer24
-ungültig0
Total gültige Stimmen3233
Zahl der JA-Stimmen3101
Ergebnis JA in %95.91%
Zahl der NEIN-Stimmen132
Ergebnis NEIN in %4.09

Unter diesem Link finden Sie die Angaben zu den Abstimmungen auf der Seite der Staatskanzlei des Kantons Bern.

Gesamterneuerungswahlen Regierungsstatthalter/Innen:

Am 29. August 2021 findet im Verwaltungskreis Bern-Mittelland der zweite Wahlgang für das Amt der Regierungsstatthalterin bzw. des Regierungsstatthalters statt. Zur Wahl stehen Ladina Kirchen (SP) und Tatjana Rothenbühler (FDP).

Beim ersten Wahlgang der Regierungsstatthalterwahlen vom 13. Juni 2021 hat im Verwaltungskreis Bern-Mittelland keine der kandidierenden Personen das absolute Mehr erreicht.

Die Wahlresultate werden am 29. August 2021 hier publiziert.

Eidgenössische Abstimmung

  • Volksinitiative vom 02. April 2019 "Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern"
  • Änderung vom 18. Dezember 2020 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (Ehe für alle)

Die eidg. Abstimmungsresultate werden am Abstimmungssonntag hier publiziert.

Kantonale Volksabstimmung

  • Änderung der Kantonsverfassung (Klimaschutz-Artikel)

Die kant. Abstimmungsresultate werden am Abstimmungssonntag hier publiziert.


Die Abstimmungsunterlagen werden den Stimmberechtigten rechtzeitig vor der Abstimmung per Post zugestellt. Weitere Informationen finden Sie hier.


Eidgenössische Abstimmungen

  • Pflegeinitiative
  • Justiz-Initiative
  • Änderung vom 19. März 2021 des Covid-19-Gesetzes

Die Erläuterungen des Bundesrates ("Abstimmungsbüchlein") zu den vorstehenden Initiativen finden Sie hier.

Die Unterlagen zu den eidg. Abstimmungen werden den Stimmberechtigten rechtzeitig vor der Abstimmung per Post zugestellt.


Kantonale Abstimmungen

Am 28. November 2021 findet keine kantonale Abstimmung statt. Weitere Informationen zu kantonalen Abstimmungen finden Sie hier.


Gemeindeabstimmungen

Der Grosse Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 21. Oktober 2021 folgende Vorlagen zur Gemeindeabstimmung verabschiedet Verabschiedung der Vorlagen durch den Grossen Gemeinderat in seiner Sitzung vom 21. Oktober 2021:

  • Budget 2022
  • Anpassung ZöN, Erweiterung Gymansium Hofwil

Die Unterlagen zu den Gemeindeabstimmungen

werden an dieser Stelle publiziert und den in Gemeindeangelegenheiten Stimmberechtigten rechtzeitig per Post zugestellt. Stimmberechtigt in Gemeindeangelegenheiten sind gemäss Art. 11 Abs. 2 der kantonalen Verordnung über das Stimmregister vom 10.12.1980 Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger, die seit drei Monaten in der Gemeinde wohnhaft und in kantonalen Angelegenheiten stimmberechtigt sind.

Publikation der Abstimmungsresultate am 28. November 2021:

Unter nachfolgendem Link finden Sie am Abstimmungssonntag die Resultate der eidg. Abstimmungen (am 28. November 2021 finden keine kantonalen Abstimmungen statt).

Die Resultate der Gemeindeabstimmungen finden Sie am Abstimmungssonntag nachstehend.

Zahl der Stimmberechtigten6761Zahl der eingelangten Ausweiskarten4439Stimmbeteiligung in %65.66 ">

Resultate der Gemeindeabstimmungen vom 28. November 2021

Zahl der Stimmberechtigten6761
Zahl der eingelangten Ausweiskarten4439
Stimmbeteiligung in %65.66


Budget 2022, Genehmigung

Zahl der eingelangten Stimmzettel3922
leer119
ungültig12
total gültige Stimmen3791
Zahl der JA-Stimmen3277
Ergebnis JA in %86.4
Zahl der NEIN-Stimmen514
Ergebnis NEIN in %13.6


Änderung der baurechtlichen Grundordnung Zone für öffentliche Nutzung M (ZöN M) Hofwil, Genehmigung

Zahl der eingelangten Stimmzettel3922
leer108
ungültig12
Total gültige Stimmen3802
Zahl der JA-Stimmen3369
Ergebnis JA in %88.6
Zahl der NEIN-Stimmen433
Ergebnis NEIN in %11.4

Gemeindewahlen 2020 (Legislaturperiode 2021 - 2024)

Die Resultate zu den Gemeinderatswahlen finden Sie hier.

Die Resultate zu den Parlamentswahlen finden Sie hier.

Budget 2021 der Einwohnergemeinde Münchenbuchsee

Das Resultat finden Sie hier.

Eidgenössische Abstimmungen

  • Volksinitiative vom 10. Oktober 2016 "Für verantwortungsvolle Unternehmen - zum Schutz von Mensch und Umwelt"
  • Volksinitiative vom 21. Juni 20188 "Für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten"

Die Resultate finden Sie hier.


Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen