Sie sind hier: Home > News > Münchenbuchsee aktuell

 


Musical kurz vor Premiere abgesetzt

15. Februar 2008
 
«5» hätte ein richtig grosses Musical werden sollen. Weil der Komponist derart komplizierte Musik lieferte, scheiterte das Werk. Nun hat das Gymnasium Hofwil in Münchenbuchsee das Projekt einen Monat vor der Premiere abgeblasen.

Rund 200 Mitwirkende arbeiteten seit September am Musical «5». Zum ersten Mal in der Geschichte des «Höfus» wollten sie ein grosses Musical einstudieren. Grundlage war Musik, die Volker Dübener eigens dafür geschrieben hatte.

Doch der Berner Komponist lieferte vor allem musikalische Knacknüsse, die selbst die Schüler des Hochbegabtenzugs des Gymers nicht aubrechen konnten. Eine Aussprache brachte Klarheit: Nur eine Minderheit war bereit, die Proben fortzusetzen. Deshalb entschloss sich die Projektleitung, die Übung einen Monat vor der Premiere Mitte März abzubrechen.

www.espace.ch

(Peter Steiger, www.espace.ch)


 
zurück
 
Seitenanfang