Siegelungsprotokoll / Erbschaft

Im Kanton Bern wird in jedem Todesfall ein sog. Siegelungsprotokoll erstellt. Diese Massnahme soll die Erbmasse sichern und die Inventaraufnahme erleichtern. Zuständig für das Siegelungsverfahren ist die Gemeinde, welche sich dabei auf die kantonale Gesetzgebung stützt. Umfassende Informationen zu den Themen Siegelung, Testamentseröffnung Erbschaft, Inventaraufnahme oder Erbschaftsausschlagung finden Sie auf der Website der Direktion für Inneres und Justiz des Kantons Bern.

Kantonale Informationen zum Siegelungsverfahren
Kantonale Informationen zum Thema Erbschaft
Ressort öffentliche Sicherheit
Todesfall
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.