Amtliche Publikationen

23.01.2019
18.09.2020

18.09.2020: Baupublikation Auf der Egg 13, Neubau Einfamilienhaus mit Garage und Pool

Gemeinde Münchenbuchsee
Titel der Publikation Baupublikation
Gesuchsteller Remo und Sandra Schären, Lindenweg 37, 3053 Münchenbuchsee
Projektverfasser Sven Stucki | architekten sia ag, Morillonstrasse 11, 3007 Bern
Standort  
- Strasse Auf der Egg 13, 3053 Münchenbuchsee
- Parzellen-Nummer 2883
- Zone UeO ZPP Nr. 18 "Egg"
Ausnahme Unterschreitung Strassenabstand, Art. 27 GBR i.V.m. Art. 81 Abs. 1 SG
Vorgesehene
Gewässerschutz-
Massnahmen
Gewässerschutzzone Au
Das Schmutzwasser wird via Gemeindekanalisation der ARA, das Sauberabwasser wird im Trennsystem abgeleitet.
Auflageort und Einsprachestelle Bauabteilung, Ressort Hochbau, Bernstrasse 12, 3053 Münchenbuchsee
Auflage- und
Einsprachefrist
bis
19.10.2020

 

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel bei der Einsprachestelle einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken.

 

Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 35b Baugesetz). Verfügungen und Entscheide können in Amtsanzeigern oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Anzahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre (Art. 35d Baugesetz).

 

Bauinspektorat Münchenbuchsee

18.09.2020

18.09.2020: Baupublikation Oberdorfstrasse 57, Umnutzung einer Arztpraxis zu einer Wohnung

Gesuchssteller Moritz Kohler, Ursprungsstrasse 45, 3053 Münchenbuchsee
Projektverfasser atelier a&b ag, Thomas Bolt, Friedbühlstrasse 36, 3008 Bern
Bauvorhaben Umnutzung einer Arztpraxis zu einer Wohnung
Standort  
- Strasse Oberdorfstrasse 57
- Parzellen-Nummer 1081
- Zone Wohnzone W2
Auflageort und Einsprachestelle Bauabteilung, Ressort Hochbau, Bernstrasse 12, 3053 Münchenbuchsee
Auflage- und Einsprachefrist
bis
19.10.2020

 

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflagefrist einzureichen.

 

Bauinspektorat Münchenbuchsee

04.09.2020

04.09.2020: Baupublikation Sanierung Schiessanlage Bärenried, Einbau Kugelfangsystem und Erstellen temporäre Baupisten sowie Zwischenlager


Gesuchsteller Einwohnergemeinde Münchenbuchsee
   
Projektverfasser Kellerhals + Haefeli AG, Kapellenstrasse 22, 3011 Bern
   
Bauvorhaben Sanierung Schiessanlage Bärenried, Einbau Kugelfangsystem und Erstellen temporäre Baupisten sowie Zwischenlager
 
Standort Münchenbuchsee und Diemerswil, Mettlen, Parzellen-Nrn. Diemerswil: 23, 124, Parzellen-Nr. Münchenbuchsee: 87 und 782, Landwirtschaftszone und Wald, Koordinaten 2´599´215/1´208´354, Gebiet mit mittlerer Gefährdung für Überschwemmungen gemäss Gefahrenkarten (blaues Gefahrengebiet, Gefahrenindex Ü2/Ü3), Gewässerschutzbereich A
 
Schutzzonen Landschaftsschongebiet, Sonderstandort Bärenried
   
Beanspruchte Ausnahmen Bauen ausserhalb des Baugebietes (Art. 24 RPG)
Bauten in Waldnähe (Art. 25 KWaG)
Überdecken eines Gewässers (Art. 38 GSchG)
Eingriffe in die Ufervegetation (Art. 18 NHG und Art. 17 NSchV)
Eingriffe in Hecke und Feldgehölze (Art. 18 NHG, Art. 18 JSG und Art. 27 NSchG)
Eingriffe in Amphibienlaichgebiete von nationaler Bedeutung (Art. 18 NHG und Art. 6 AlgV)    
Eingriffe in Bestände geschützter Pflanzen (Art. 20 NHG, Art. 15 NSchG und Art. 20 NSchV)
Eingriffe in Lebensräume geschützter Tiere (Art. 20 NHG, Art. 20 NHV, Art. 15 NSchG und Art. 25 NSchV)
 
Hinweise Bauen im Gewässerraum (Art. 41c GschV)
Wasserbaupolizeibewilligung (Art. 48 WBG)
Fischereirechtliche Bewilligung (Art. 8 BGF)
   
Auflageort Bauabteilung, Bernstrasse 12, 3053 Münchenbuchsee
   
Einsprachstelle Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen
   
Auflage- und Einsprachefrist
bis


05.10.2020


Es wird auf die Gesuchsakten und die Markierung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel bei der Einsprachestelle einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich.

Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken.

Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 35b Baugesetz).
 
Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland

04.09.2020

04.09.2020: Baupublikation Wärmeverbund Zentrum, Neubau Heizzentrale


Gesuchsteller
  EMAG Energie Münchenbuchsee AG, Löwenstrasse 4, 3053 Münchenbuchsee
     
Projektverfasser    
  Considerate AG, Dählenweg 17, 3095 Spiegel b. Bern
   
Bauvorhaben   Neubau Heizzentrale (Hauptenergieträger Holzschnitzel), Transportleitung zu ehemaligem Pumpenhaus WAGRA (Installation einer hydraulischen Trennungsanlage), Leitungsbau Teilnetz Ost/ Leitungsbau Teilnetz Nord, 3 Standorte für temporäre Heizzentralen (Energieträger Öl) zur Überbrückung (befristet 1 Jahr)
bewilligt mit Gesamtbauentscheid vom 28.02.2020
Projektänderung: Neue Verläufe von Fernwärmeleitungen
   
Standort
  Oberdorfstrasse/Höhenweg/Sonnenweg, Münchenbuchsee, Parzellen Nrn. 18, 2577, 2656, 876, 2625, 2296 (2454), 431, 890,
   
Nutzungszonen   Zone für öffentliche Nutzung, Strassenareal, Gewässerschutzbereich Au
   
Beanspruchte Ausnahme   Unterschreitung Strassenabstand, Art. 27 GBR i.V.m. Art. 81 Abs. 1 SG
   
Auflageort   Bauabteilung, Bernstrasse 12, 3053 Münchenbuchsee
   
Einsprachestelle   Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen
     
Auflage- und         
Einsprachefrist bis
 
05.10.2020


Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen, die sich ausschliesslich gegen die Projektänderung richten können, sind schriftlich und begründet im Doppel bei der Einsprachestelle einzureichen.

Lastenausgleichsansprüche, die nicht innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 BauG).

Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland

04.09.2020: Baupublikation Hirzenfeldweg 60a

Umnutzung Estrich in eine zusätzliche Wohnung 

Gesuchsteller    
Hasi Strahm, Hirzenfeldweg 60a, 3053 Münchenbuchsee
   
Projektverfasser
  Zaugg bauconzept AG, Daniel Siffert, Walke 2, 4938 Rohrbach
   
Bauvorhaben   Umnutzung Estrich in eine zusätzliche Wohnung 
   
Standort    
- Strasse   Hirzenfeldweg 60a,
- Parzellen-Nummer 
  559
- Zone   Landwirtschaftszone (das Bauvorhaben ist zonenkonform)
   
Auflageort und
Einsprachestelle
  Bauabteilung, Ressort Hochbau, Bernstrasse 12, 3053 Münchenbuchsee
   
Auflage- und
Einsprachefrist bis   
  
28.09.2020


Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel bei der Einsprachestelle einzureichen.

Bauinspektorat Münchenbuchsee

Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 35b Baugesetz). Verfügungen und Entscheide können in Amtsanzeigern oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Anzahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre (Art. 35d Baugesetz).

Bauinspektorat Münchenbuchsee
27.08.2020

Publikation: Teilrevision Reglement über den Ausgleich von Planungsmehrwerten

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 10.08.2020 das Reglement über den Ausgleich von Planungsmehrwerten im Sinne von Art. 52 Abs. 3 des Gemeindegesetzes des Kantons Bern (Anpassung an übergeordnetes Recht ohne Regelungsspielraum der Gemeinde) einer Teilrevision unterzogen und übergeordnetem Recht angepasst. Es hebt alle ihm widersprechenden Bestimmungen und Beschlüsse auf.

Das teilrevidierte Reglement tritt, vorbehältlich allfälliger dagegen erhobener Beschwerden, auf den 01. Oktober 2020 in Kraft. Dieses kann bei der Präsidialabteilung, Bernstrasse 8, eingesehen/bezogen oder unter www.muenchenbuchsee.ch unter Gemeindeerlasse heruntergeladen werden.

Rechtsmittelbelehrung
Gegen den Beschluss kann gemäss Art. 60 ff. des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege vom 23. Mai 1989 innert 30 Tagen ab Veröffentlichung beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland schriftlich und begründet Beschwerde erhoben werden.

Einwohnergemeinde Münchenbuchsee - Gemeindewahlen 2020

Gestützt auf das Wahl- und Abstimmungsreglement der Einwohnergemeinde Münchenbuchsee (Art. 15) vom 28. November 2010 werden auf Sonntag, 29. November 2020, angeordnet:

  1. die Wahl des 40 Mitglieder umfassenden Grossen Gemeinderats für die Jahre 2021 bis 2024 (Legislative im Verhältniswahlverfahren, Proporz)

  2. die Wahl von 6 Mitgliedern des Gemeinderats für die Jahre 2021 bis 2024 (Exekutive im Verhältniswahlverfahren, Proporz)

  3. die Wahl des Gemeindepräsidiums im Vollamt im Mehrheitswahlverfahren (Majorzwahlverfahren)

Eine allfällige Stichwahl des Gemeindepräsidiums findet am Sonntag, 13. Dezember 2020, statt.

Fristen
Der Gemeinderat hat folgende Fristen festgelegt:

Wahlvorschläge
Parteien oder Wählergruppen haben ihre Wahlvorschläge bis spätestens Montag, 28. September 2020 bei der Gemeindeverwaltung Münchenbuchsee, Ressort öffentliche Sicherheit, einzureichen:

Wahlvorschläge Grosser Gemeinderat
  • Word-Formular bestellen bei oeffentl.sicherheit@muenchenbuchsee.ch
  • zu kumulierende Kandidaten zweimal aufführen
  • die Listen-Nummern und die Kandidaten-Nummern werden durch die Gemeindeverwaltung zugeteilt
  • einreichen bis spätestens 28. September 2020 per Mail an oeffentl.sicherheit@muenchenbuchsee.ch
    Seite 1 als Word-Datei, Seite 2 (Unterschriften) als .pdf oder in Papierform an Ressort öffentliche Sicherheit, 3053 Münchenbuchsee

Wahlvorschläge Gemeinderat
  • Word-Formular bestellen bei oeffentl.sicherheit@muenchenbuchsee.ch
  • zu kumulierende Kandidaten zweimal aufführen
  • die Listen-Nummern und die Kandidaten-Nummern werden durch die Gemeindeverwaltung zugeteilt
  • einreichen bis spätestens 28. September 2020 per Mail an oeffentl.sicherheit@muenchenbuchsee.ch
    Seiten 1 als Word-Datei, Seite 2 (Unterschriften) als .pdf oder in Papierform an Ressort öffentliche Sicherheit, 3053 Münchenbuchsee

Wahlvorschläge Gemeindepräsidium


Listenverbindungen
Die Frist für die Bekanntgabe von Listenverbindungen wird festgelegt auf Montag, 05. Oktober 2020.

Proporzwahlen: Zwei oder mehr Listen können durch übereinstimmende Erklärung der Unterzeichnenden oder von deren Vertretungen verbunden werden.

Bereinigen der Wahlvorschläge
Für die Ablehnung oder den Rückzug der Kandidatur wird die Frist auf Freitag, 02. Oktober 2020, festgelegt.

Für das Beheben von Mängeln der Wahlvorschläge sowie für das Einreichen von Ersatzvorschlägen wird die Frist auf Montag, 05. Oktober 2020, festgelegt.

Versand des Werbematerials
Die Anmeldung für die Teilnahme am Versand des Werbematerials ist bis spätestens Montag, 05. Oktober 2020, bei der Gemeindeverwaltung, Ressort öffentliche Sicherheit, einzureichen:
per Mail an oeffentl.sicherheit@muenchenbuchsee.ch oder in Papierform.

Für die allfällige Stichwahl Gemeindepräsidium erfolgt kein Werbematerialversand.

Münchenbuchsee, 18. August 2020

Der Gemeinderat

Einwohnergemeinde – Gemeindeabstimmung vom 27. September 2020

Die in Gemeindeangelegenheiten stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger werden hiermit zur Abstimmung über folgende Vorlage eingeladen:

  1. Sportzentrum Hirzenfeld, Investitionskostenbeitrag für Sanierung Eisbahn mit Überdachung; Verpflichtungskredit
A.    Stimmregister und Stimmmaterial
Das Stimmregister steht den Stimmberechtigten bei der Einwohnerkontrolle zur Einsicht offen. Versehentlich nicht zugestellte oder verlorengegangene Ausweiskarten und Stimmzettel können bis Donnerstag, 24. September 2020, 17.00 Uhr, bei der Einwohnerkontrolle nachverlangt werden. Diese Ausweiskarten werden mit dem Aufdruck "Duplikat" versehen.

B.    Stimmlokal und Öffnungszeiten
Kirchgemeindehaus, Oberdorfstrasse 6, 3053 Münchenbuchsee
Freitag, 25. September 2020, 18.00 - 20.00 Uhr
Sonntag, 27. September 2020, 09.00 - 11.00 Uhr

C.    Stimmabgabe
Es sind die offiziellen Stimmzettel zu verwenden. Die Stimmberechtigten können zwischen der persönlichen Stimmabgabe im Stimmlokal und der brieflichen Stimmabgabe wählen (siehe dazu Aufdruck auf dem Stimmcouvert).

D.    Strafbestimmungen
Nach Artikel 282bis des Schweizerischen Strafgesetzbuches wird mit Haft oder Busse bestraft, wer Stimmzettel planmässig einsammelt, ausfüllt oder ändert, oder wer derartige Stimmzettel verteilt.

E.    Ergebnisse
Die Resultate können im Verlauf des Abstimmungssonntags unter www.muenchenbuchsee.ch in Erfahrung gebracht werden.

Münchenbuchsee, 10. August 2020   

Präsidialabteilung Münchenbuchse
11.08.2020

Gemeindebibliothek Münchenbuchsee zieht um!

Wir freuen uns sehr auf den neuen Standort an der Bahnhofstrasse 17 (Überbauung Drillinge) und laden Sie ein zum

Tag der offenen Türe
Samstag, 5. September 2020, 10.00 – 14.00 Uhr
Bibliotheksbetrieb mit Attraktionen unter Einhaltung des Corona-Schutzkonzeptes der Kornhausbibliotheken

Infolge Umzugs bleibt die Bibliothek sowie der Rückgabekasten am aktuellen Standort an der Bahnhofstrasse 1 vom 17. August 2020 – 29. August 2020 geschlossen.

Gemeinderat Münchenbuchsee
Kornhausbibliotheken Bern

Adresse

Gemeindeverwaltung
Bernstrasse 8
3053 Münchenbuchsee
Tel. 031 868 81 11
Fax 031 868 81 00
Kontaktformular / E-Mail

Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr
Dienstag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 18.30 Uhr
Dienstag, Bauabteilung
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch
14.00 – 17.00 Uhr
Freitag durchgehend
08.00 – 15.00 Uhr

Terminvereinbarungen
ausserhalb der Öffnungs-
zeiten sind möglich.
© 2011 Gemeinde Münchenbuchsee | Kontakt | Impressum | Seite drucken | Rechtliche Hinweise | Datenschutz