Fragebogen zur Mitwirkung Festlegung Gewässerräume

15.03.2018
Öffentliches Mitwirkungsverfahren vom 22. März bis 30. April 2018

Fragebogen

Im Mitwirkungsverfahren zur Teilrevision Ortplanung Festlegung Gewässerräume haben Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit ihre Fragen und Bemerkungen der Gemeinde mitzuteilen. Sie können dazu eine schriftliche Mitwirkungseingabe verfassen oder den vorliegenden Fragebogen verwenden.
1. Allgemeines
2. Erläuterungsbericht (Bericht nach Art. 47 RPV)
  1. Sind die aus Ihrer Sicht relevanten Themen nachvollziehbar dargestellt?
3. Anpassungen im Baureglement
  1. Sind die vorgeschlagenen Anpassungen des Baureglements verständlich?
4. Anpassung Zonenplan 2 Landschaft und Ortsbild
  1. Die Festlegung der Gewässerräume stellt für die Gemeinden eine neue Aufgabe dar. Die Breite der Gewässerräume wird in Abhängigkeit von der aktuellen Sohlenbreite und dem Zustand des Gewässers ermittelt.

    Der angepasste Zonenplan 2 „Landschaft und Ortsbild“ mit den neu festgelegten Gewässerräumen ist aus meiner Sicht korrekt.

Vielen Dank für Ihre Beteiligung am Mitwirkungsverfahren.

Der Fragebogen kann bis zum Abschluss der Mitwirkung am 30. April 2018 ausgefüllt werden.

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr
Dienstag bis 18.30 Uhr
Freitag durchgehend
08.00 – 15.00 Uhr

Terminvereinbarungen
ausserhalb der Öffnungs-
zeiten sind möglich.

Adresse

Gemeindeverwaltung
Präsidialabteilung
Bernstrasse 8
3053 Münchenbuchsee
Tel. 031 868 81 70
Fax 031 868 81 00
praesidial@m'buchsee.ch
© 2011 Gemeinde Münchenbuchsee | Kontakt | Impressum | Seite drucken | Rechtliche Hinweise | Datenschutz