Wirtschaftsanlass Münchenbuchsee

02.11.2012
vlnr: Olivier Gerig, Gemeindeschreiber, Roger Spindler, Gastreferent, Elsbeth Maring-Walther, Gemeindepräsidentin, Raphael Sangiorgio, Präsident KMU Münchenbuchsee

Fünfter Buchsi Wirtschaftsanlass

Ein Artikel aus dem fraubrunner anzeiger


Matrix des Wandels - neue Achtsamkeit, neue Herausforderung“ lautete das Thema vom 5. Buchsi Wirtschaftsanlass

Auch dieses Jahr konnte am 20. Oktober 2016 die Gemeindepräsidentin Elsbeth Maring-Walther wieder gut 70 Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Politik der Gemeinde Münchenbuchsee, der Regionalkonferenz Bern-Mittelland und Gäste aus Politik der Nachbargemeinden, sowie den Regierungsstatthalter Bern-Mittelland zum fünften Wirtschaftsanlass der Gemeinde Münchenbuchsee im Kirchgemeindehaus begrüssen und erläuterte ihre persönlichen Gedanken zum diesjährigen Thema „Matrix des Wandels – neue Achtsamkeit, neue Herausforderung“.

Danach stellte Präsident der KMU Münchenbuchsee, Raphael Sangiorgio, den Gastreferenten Roger Spindler, Leiter Höhere Berufsbildung und Weiterbildung, Schule für Gestaltung Bern und Biel, dem Publikum vor. Mit seinem packenden und kurzweiligen Referat zog Roger Spindler, die Gäste anschliessend in seinen Bann. Anhand anschaulicher Beispiele führte er die Anwesenden in die Vergangenheit und die Zukunft und zeigte mögliche Szenarien des digitalen Wandels auf. Durch Film- und Musikeinspielungen wurde die Präsentation aufgelockert.

Auf Wunsch des Referenten gab es eine spezielle Bestuhlung. Statt der üblichen Konzertbestuhlung sassen die Gäste an Blocktischen, was schon zu Beginn dem Anlass eine lockere und erwartungsvolle Atmosphäre verlieh. Referent Roger Spindler liess während seinem Referat auch das Publikum aktiv werden. Es gab eine Marshmallow-Challenge, bei der die Gäste an den einzelnen Tischen mit Spaghetti, Marshmallows, Klebeband und Schnur einen Turm bauen mussten, was für Bewegung und Auflockerung sorgte.

Das Schlusswort übernahm wieder die Gemeindepräsidentin. Sie bedankte sich bei allen Beteiligten für die perfekte Organisation und die sehr gute Zusammenarbeit bei allen Beteiligten insbesondere beim Mitorganisator KMU Münchenbuchsee-Präsidenten, Raphael Sangiorgio.

Ebenfalls sprach sie auch den Gewerbevertreterinnen und –vertretern ihren Dank aus für deren Engagement sowie den weiteren anwesenden Gästen, die den Buchsi Wirtschaftsanlass seit 2012 unterstützten. Für Elsbeth Maring-Walther, die die Idee dieses Wirtschaftsanlasses vor fünf Jahren lancierte und das Projekt umsetzte, war es der letzte Anlass unter ihrem Gemeindepräsidium.

Im Anschluss sorgten die lebhaften und inspirierenden Ausführungen von Roger Spindler beim Networking-Apero für angeregten Gesprächsstoff und spannenden Gedankenaustausch. Die Atmosphäre war sehr locker und gemütlich, so dass sich die Gäste sichtlich wohl fühlten.

Es konnten wiederum viele neue Kontakte geknüpft oder bestehende vertieft werden. Die Gäste begrüssten es, mit Personen aus verschiedenen Geschäftsbereichen und der Gemeindeverwaltung in Kontakt zu kommen und Gedanken austauschen zu können. Bemerkungen zum Wirtschaftsanlass wie „ein Erfolgsrezept, welches unverändert weiter geführt werden sollte“, „kleiner aber sehr feiner und würdiger Wirtschaftsanlass“, „hoffentlich wird dieser tolle Anlass vom nächsten Gemeindepräsidenten weitergeführt“ machten deutlich, wie wichtig den Gewerblerinnen und Gewerblern dieser Buchsi Wirtschaftsanlass geworden ist und wie sehr er geschätzt wird.

So hoffen alle Anwesende sehr, dass der Event auch unter dem neuen Präsidium fortgesetzt wird  und sie nächstes Jahr wieder einen so eindrucksvollen, informativen und interessanten Wirtschaftsanlass besuchen können wie die letzten fünf Jahre.

Ein Artikel aus dem fraubrunner anzeiger
Text: Oliver Gerig, Karin Balmer
Fotos: Bernhard Affolter, Eisbrecher GmbH

Links


Wirtschafts-
förderung

© 2011 Gemeinde Münchenbuchsee | Kontakt | Impressum | Seite drucken | Rechtliche Hinweise | Datenschutz