Archiv 2007

26.04.2010
31.12.2007

Einbruchdiebstahl in MacDonalds-Restaurant Münchenbuchsee

Am Montag, 31. Dezember, zwischen 0330 und 0440 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Büro des MacDonalds-Restaurants an der Bernstrasse ein. Dort wurde erfolglos versucht, den Tresor zu öffnen. Daraufhin verliessen die Täter ohne Beute das Gebäude. Die Kantonspolizei Bern bittet Personen, die sachdienliche Angaben zur möglichen Täterschaft und dem Tathergang machen können, sich mit ihr über Telefon 031/634'41'11 in Verbindung zu setzen. Insbesondere werden die Insassen eines silbergrauen BWM gebeten, sich zu melden. Dieses Fahrzeug war um etwa 0345 Uhr für kurze Zeit auf dem nebenan liegenden Parkplatz abgestellt worden.

18.12.2007

Eiertütschen statt Neujahrsapéro

Am 2. Januar 2008 führt die Einwohnergemeinde Münchenbuchsee kein Neujahrsapéro durch. Die neue Gemeindepräsidentin Elsbeth Maring-Walther lädt die Bevölkerung von Münchenbuchsee am 20. März 2008 zum Eiertütschen ein. - Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und alles Gute im Jahr 2008.
Gemeindeverwaltung Münchenbuchsee

14.12.2007

Prix Buchsi 2007 an Jungschar Münchenbuchsee

Die Jungschar Münchenbuchsee - auf dem Bild Katja Schenkel - hat den mit 3'000 Franken dotierten Prix Buchsi erhalten. Er wurde im Anschluss an die Sitzung des Grossen Gemeinderats vom 13. Dezember 2007 verliehen. Mehr…

14.12.2007

Widerstand gegen Einzonung

«Muss Buchsi wirklich noch grösser werden?» Diese Frage stellt die Interessengemeinschaft Riedli/Egg in einem Flugblatt, das demnächst in alle Haushaltungen verteilt wird. Die IG bekämpft die im Rahmen der Ortsplanungsrevision vorgesehenen Einzonungen im Umfang von 52000 Quadratmetern. Der "Bund"-Artikel vom 14. Dezember 2007...

14.12.2007

Die Umfrage zur Klimaerwärmung ist ausgewertet

176 motivierte Bürgerinnen und Bürger haben an der Umfrage zur Klimaerwärmung teilgenommen. Fast alle Antwortenden sind motiviert, Energie bewusster einzusetzen und erwarten weiterhin ein Engagement der Gemeinde in diesem Bereich. Für die beteiligten Gemeindeorgane ist das fast durchwegs positive Echo Ansporn und Hinweis, den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen. Die Auswertung zum Herunterladen (PDF 48 kB)

10.12.2007

Verabschiedung von Elisabeth Liechti, Mütter- und Väterberaterin

Nach 35-jähriger Tätigkeit als Mütter- und Väterberaterin in Münchenbuchsee geht Elisabeth Liechti in Pension. Am 29. November 2007 wurde Frau Liechti durch den Gemeinnützigen Frauenverein und die Gemeinde Münchenbuchsee verabschiedet und es wurde ihr für die langjährige Fachberatung gedankt. An dieser Verabschiedung haben zahlreiche Mütter und Kleinkinder teilgenommen. Wir wünschen Elisabeth Liechti alles Gute und viel "Gfröits" in der Zukunft.

Gleichzeitig konnte die Nachfolgerin von Elisabeth Liechti, Christine Giger, willkommen geheissen werden. Wir wünschen Frau Giger viel Freude und Befriedigung als Mütterberaterin in Buchsi.

Bild: links Christine Giger, rechts Elisabeth Liechti
Foto GFM, Ruth Schwarz

07.12.2007

Unterschied «wie Tag und Nacht»

Die Pläne für ein Hochhaus beim Bahnhof Münchenbuchsee sind beerdigt. Wie ein Infoanlass zum Projekt "Drillinge" zeigte, scheint das jetzt vorliegende Projekt mit drei Gebäuden auf mehr Akzeptanz zu stossen. Der "Bund"-Artikel vom 7. Dezember 2007...

06.12.2007

Zum Herunterladen: Buchsi-Info 2007/5

Walter Bandi schaut zurück

Feuerwehr sucht neue Kräfte

Der RBS-Fahrplan ändert sich

Laden Sie hier das Buchsi-Info 2007/5 herunter (PDF 4.5 MB); Ältere Ausgaben finden Sie im Münchenbuchsee-aktuell-Archiv...

Zum E-Mail-Service...

06.12.2007

Verein Region Bern VRB, Fotoaktion der Gemeinden

Die Kulturkommission hat im Rahmen der Fotoaktion der Gemeinden zwei Fotos inkl. den dazugehörigen Text ausgewählt, welche am ersten Tag der Region des VRBs am 7. September 2007 der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Mehr...

06.12.2007

KARIBU - Vernetzung gelungen!

Die Kirchgemeinde Zollikofen und fünf Gemeinden der Region (Zollikofen, Münchenbuchsee, Urtenen-Schönbühl und Jegenstorf) haben sich zu einer Einfachen Gesellschaft zusammengeschlossen und mit dem Trägerverein, dem „Verein Inter-kultureller Frauentreff KARIBU“ einen Leistungsvertrag abgeschlossen. Damit wurde der Grundstein für eine gute Zukunft des Interkulturellen Frauentreffs in der Region gelegt. Alle Informationen zum Thema...

30.11.2007

Öffentliche Auflage Einzonungen

Der Gemeinderat von Münchenbuchsee bringt gestützt auf Art. 60 BauG das zweite Revisionspaket mit Neueinzonungen zur öffentlichen Auflage. Die Auflage dauert vom 30. November 2007 bis und mit 14. Januar 2008 und die Unterlagen sind während den Büroöffnungszeiten auf der Bauabteilung einsehbar.
Die Auflageakten umfassen:

- Vorprüfungsbericht vom 05.03.2007 (PDF 477 kB)
- Planungsbericht für das 2. Revisionspaket (PDF 4 MB)
- ZPP Nr. 18 „Egg“ (PDF 50 kB)
- Überbauungsordnung UeO Egg (PDF 50 kB) inkl. Überbauungsplan (PDF 754 kB)
- ZPP Nr. 17 „Riedli“ (PDF 193 kB)
- Überbauungsordnung UeO Riedli (PDF 77 kB) inkl. Überbauungsplan (PDF 438 kB)
- ZPP Nr. 19 „Strahmmatte“ (PDF 85 kB) inkl. Schreiben kant. Denkmalpflege (PDF 47 kB)
- Zonenplanänderung Sandgrube (PDF 201 kB)
- Neue Wohnzone E2 EFH für freistehende Einfamilienhäuser (PDF 161 kB)

29.11.2007

Neue Pläne für das Kästliareal

Nach dem gescheiterten Hochhaus folgt nun das Projekt «Drillinge». Einmal mehr will Buchsi das Bahnhofareal aufwerten. Der "BZ"-Artikel vom 29. November 2007...

27.11.2007

Neuanstellungen bei der Gemeinde Münchenbuchsee

Cornelia Milicic-Tanner aus Münchenbuchsee übernimmt die Stelle als Reinigungsfachfrau in der Gemeindebibliothek von Irma Brügger, die weiterhin als Reinigungsfachfrau in der Bauabteilung tätig ist. Auch beim Kassenpersonal Sportzentrum Hirzenfeld gibt es Änderungen: Monika Böhlen aus Zuzwil und Irène Burri aus Münchenbuchsee werden ab 1. Mai 2008 zur Verstärkung des Kassenpersonals angestellt. Sporadisch werden sie bereits Einsätze in der Wintersaison 2007/08 leisten.- "Wir wünschen Frau Böhlen, Frau Burri und Frau Milicic viel Befriedigung bei ihren neuen Aufgaben und heissen sie im Kreise der Gemeindeangestellten herzlich willkommen", schreibt Monika Schaniel vom Personaldienst der Präsidialabteilung an die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung.

27.11.2007

Der neue Gemeinderat verteilt die Departemente

Der neue Gemeinderat hat die Departemente zugeteilt - ohne Überraschungen. Matthias Hügli (evp), Charlotte Bühlmann (gfl) und Fritz Grunder (svp) behalten ihre Aufgabenbereiche. Hans-Jörg Moser (sp) übernimmt neu den Hochbau, sein bisheriges Ressort öffentliche Sicherheit untersteht der neuen Gemeindepräsidentin Elsbeth Maring-Walther (sp), die auch für Planung und Umwelt zuständig ist. Sonja Bucher (svp) betreut das Ressort Finanzen und Andreas Luginbühl (svp) das Ressort Kultur, Freizeit und Sport. Die Zuteilung der Departemente...

27.11.2007

Fechterinnen kämpfen elegant

«Ja, es gibt durchaus ein Privatleben neben der Politik», sagt Buchsis neue Gemeindepräsidentin Elsbeth Maring-Walther. In ihrer Freizeit trainiert sie fechten. Das nützt ihr auch im Beruf: Schläge einstecken gehört zu ihrem Job. Der BZ-Bericht von Peter Steiger...

26.11.2007

Die erste Gemeindepräsidentin

Im zweiten Anlauf schaffte SP-Frau Elsbeth Maring-Walther das Rennen. Sie ist die erste Gemeindepräsidentin von Buchsi. Sie hat als erste ein Vollamt. Und sie ist in der Region die erste Frau mit einem solchen 100-Prozent-Job. Der BZ-Bericht von Peter Steiger...

19.11.2007

Hochrechnung Schülerentwicklungszahlen

Die Gemeinde Münchenbuchsee hat die Entwicklung der Schülerzahlen hochgerechnet. Die Resultate zum Herunterladen (PDF 301 kB).

News-Archiv

> 2017
> 2016

> 2015
> 2014

> 2013
>
2012
> 2011
> 2010
> 2009
> 2008
> 2007
© 2011 Gemeinde Münchenbuchsee | Kontakt | Impressum | Seite drucken | Rechtliche Hinweise | Datenschutz